Stationäre Pflege

Immer da, immer nah

Wir pflegen professionell, geprägt durch ganzheitliches Denken und Handeln. So wollen wir die physischen, psychosozialen, kulturellen sowie geistigen Bedürfnisse unserer Bewohner achten. Ziel unseres integrierten Versorgungskonzeptes ist es, auch erkrankten, behinderten und alten Menschen ein größtmögliches Maß an selbständiger Lebensführung zu ermöglichen. Die Grundlage für alle pflegerische Handlungen ist ein humanistisches Menschenbild, das sich in unserer Unternehmensphilosophie widerspiegelt.

In der stationären Pflege, aber auch in den anderen Bereichen pflegen wir unsere Bewohner nach ihren ganz persönlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Dabei orientieren wir uns am Pflegemodell der ABEDLs (Aktivitäten und Erfahrungen des täglichen Lebens) von Monika Krohwinkel, demzufolge unsere Leistungen so umfassend wie nötig sein sollen.

Durch regelmäßige Besprechungen ist ein steter Informationsaustausch gewährleistet. Wir arbeiten in allen Bereichen offen, ehrlich und mit gegenseitigem Respekt. Deshalb sind wir sowohl für Anregungen und Ideen als auch für Kritik jederzeit dankbar. Nur durch die gut organisierte und harmonische Zusammenarbeit aller Abteilungen unseres Hauses wird den Bewohnern und Bewohnerinnen eine gleichbleibend gute Versorgung ermöglicht.

Wir gewährleisten eine fachlich kompetente und angemessene Pflege, die nach den anerkannten pflege- und medizinwissenschaftlichen Erkenntnissen sowie allen gesetzlichen Vorgaben wirtschaftlich vertretbar umgesetzt wird. Aber nicht Pflichterfüllung, sondern die Erhaltung der Menschenwürde im hohen Alter, die Förderung der Gesundheit, des Lebens und der Glückseligkeit treiben uns jeden Tag an, unsere Dienstleistungen zu leben.