Erste HWL-Tagung in der Zentrale

Am 03.05.2018 fand die erste Küchen- und Hauswirtschaftsleitertagung der WH Care Holding GmbH am Hauptsitz in Garbsen statt. Unter der Anleitung unseres zentralen Hauswirtschaftsleiters Herrn Kornblum wurden Themen in den Bereichen Sicherheit, Entwicklung und Wirtschaftlichkeit in den Vordergrund gestellt. 

Gerade im Bereich Ernährung ist es wichtig, unseren Kunden eine höchstmögliche Transparenz zu bieten. In Zeiten zunehmender Unverträglichkeiten und Allergien ist es wichtig, mögliche Auslöser gut zu kennzeichnen, zu minimieren oder ganz zu vermeiden. An der Entwicklung und Realisierung geeigneter Rezepturen arbeiten nun alle gemeinschaftlich für die Lebens- und Gesundheitszentren der WH Care.

Nach der Maxime „weniger Fertigprodukte – mehr Hausgemachtes“ wird die Zubereitung der Gerichte aus Eigenherstellung forciert.  Sicherlich ist es leichter, eine helle Sauce aus einem Pülverchen und Wasser anzurühren und auf das Zusammenspiel vieler künstlicher Zutaten zu vertrauen. Aber mit einem Stück Butter, etwas Mehl, Milch, Salz, Pfeffer, Zitrone und einer Prise Zucker ist im Handumdrehen eine feine Soße abgeschmeckt, bei der man garantiert weiß, was Gutes drin ist.

Die Hauswirtschaft in der WH-Care Holding arbeitet täglich mit hoher Fachkompetenz und viel Engagement, um unseren Kunden eine gesunde und schmackhafte Kost von höchster Qualität zu bieten.